Fenster, besonders Holzfenster, benötigen regelmäßige Pflege.

Sie sind ständig besonderen Witterungseinflüssen wie Wind, Regen, Hagel aber auch UV-Strahlung ausgesetzt. Dieses Zusammenspiel zerstört auf Dauer jede Beschichtung. Regelmäßige Wartungsintervalle sind hier nötig bevor die Holzsubstanz geschädigt ist.

Fensterflächen verblassen, werden stumpf oder schlimmer noch, die Beschichtung reißt und wird von Feuchtigkeit unterwandert. Ob deckende oder lasierende Beschichtung, rechtzeitige Behandlung senkt die Instandhaltungskosten.

Für extreme Belastungen, empfehlen wir Abdeckprofile für Stockrahmen und Fensterflügel.